Home
Programm
Edeltraud Galitschke
Veranstaltungen
Märchenimpressionen
Märchenerzählerausbildung
Termine Erzählerausbildung
Märchenmeditationsleiterausbildung
Märchenbetrachtung
Märchensymbolik
Umzug nach Halberstung
   
 






Das Märchen schenkt uns Entspannung, Freude, Ruhe... . Gleichzeitig konzentriert es uns auf das eigentliche Ziel und die Aufgabe unseres Lebens. Es weist uns im inneren Erleben den Weg dorthin, indem es neue Entwicklungsmöglichkeiten und ungewohnte Lösungen aufzeigt. Es ist ein sanfter, aber wirkungsvoller Weg für alle Menschen, die neue Kraft für den Alltag schöpfen wollen.


Sie eignet sich für praktizierende Erzähler und auch andere interessierte Menschen, die das Märchen übers Erzählen hinaus als gezielte Lebenshilfe anbieten wollen.


Märchenmeditation, verbunden mit Chakrenarbeit intuitiv, freilassend und einfühlsam anleiten in Gruppen und für einzelnen Personen.


Innere und äußere Schulung über eigenes, intensives Erleben der Meditation - Märchen meditativ erzählen lernen - Atem - und  Chakrenarbeit - Intuitionsschulung - Verbindung zum Göttlichen in uns - gegenseitiges Praktizieren der Übungen -  hellhörige und einfühlsame  Gesprächsführung u.a


Normale körperliche und psychische Belastbarkeit
Bereitschaft zu positiver Lebenseinstellung
Offenheit, Liebe, Toleranz gegenüber Mitmenschen, Tieren, Natur
Offenheit und Neugier für neue Erfahrungen
Erfahrung im freien Märchenerzählen oder Teilnahme an einer Erzählerausbildung oder an Erzählseminaren


Edeltraud Galitschke, Märchenerzählerin, Seminarleiterin, Märchenmeditationsleiterin, intuitive, spirituelle, mediale Lebensberaterin.

weitere Seminare für 2017 und 2018 werden bekannt gegeben

Die Seminarwochenenden I - III beginnen jeweils freitags 19.00 Uhr und enden sonntags geg. 14.00Uhr 

Kosten pro Wochenende:     150.- €uro

Das Seminar IV beginnt freitags 10.00 Uhr und endet sonntags geg. 13.00 Uhr

Kosten:   
250.- €uro

Das
Seminar V (Abschlußwoche) beginnt dienstags 19.00 Uhr und endet sonntags geg. 13.00 Uhr

Kosten:  550.- €uro


Seminar I (dient auch zum Kennenlernen) sollte bis spätestens 4 Wochen vor Seminarbeginn überwiesen weden.
Die weiteren 3 Wochenendseminare sowie das Abschlußseminar müssen als Gesamtbetrag (1100.- €uro) bis spätestens 4 Wochen vor Seminar II überwiesen werden.
Bei Nichtteilnahme oder späteren Absagen wird die Seminargebühr nicht zurückerstattet.
Das Seminar kann jedoch in einer Folgeausbildung nachgeholt werden ohne Aufzahlung.

Nach persönlicher Absprache kann auch eine andere, individuelle Zahlungsmöglichkeit gefunden werden. An der Zahlungsbedingung sollte die Teilnahme nicht scheitern!!


Märchenzentrum STERNTALER  Volksbank Rastatt BLZ. 66290000 K.Nr. 5087104


Für die Ausbildung ist eine normale psychische und körperliche Belastbarkeit Voraussetzung. Bei Einnahme von Psychopharmaka oder Teilnahme an Psychotherapie muß die Seminarleiterin und der behandelnde Therapeut informiert werden. Die Ausbildung erfolgt auf eigene Verantwortung.

Mit der Anmeldung werden die Teilnahme - und Zahlungsbedingungen anerkannt.





Abschließen möchte ich diese Informationen mit einem (meinem) Lieblingsgedicht von Joseph Eichendorff

Es war, als hätt`der Himmel die Erde still geküßt, daß sie im Blütenschimmer von Ihm nun träumen müßt`.

Die Luft ging durch die Felder, die Ähren wogten sacht, es rauschten leis die Wälder, so sternklar war die Nacht.

Und meine Seele spannte weit die Flügel aus, flog durch die stillen Lande, als flöge sie nach Haus`.



Ich freue mich auf alle Menschen, die sich vertrauensvoll auf diese märchenhafte Ausbildung einlassen wollen!